HAUPTSPONSOREN:      Herrensponsor Hubgarage Giger Richenthal          Damensponsor Emmental Versicherung Agentur Reiden      
  News > Matchberichte
   

10.12.2017: Erneut 2 Punkte für die Cannibals Herren
Im ersten Spiel liessen es die Richenthaler wiederum unnötig spannend werden. Im zweiten Match, welche zugleich die erste Rückrundenpartie war, fanden die Wiggertaler nie wirklich ins Spiel.

von Jan Suppiger

Richenthal Cannibals – UHC T.S. Unterkulm II 5:4

Bereits früh in der Partie mussten die Cannibals den ersten Gegentreffer einstecken. Doch davon unbeeindruckt drückten die Richenthaler in der Folge dem Spiel den Stempel auf. Nach knapp 4 Minuten netzte Simon Wigger zum 1:1 ein. In der 9. Minute übernahmen die Wiggertaler, dank dem Treffer von Janosch Müller, die Führung. Unterkulm seinerseits hatte auch seine Chancen, die meisten davon wurden aber vom Schlussmann Marcel Gräub zu Nichte gemacht. Bis zur Pause bauten die Cannibals ihre Führung um 3 Treffer zum 5:1 aus.
Für die 2. Halbzeit galt, genau so weiter zu machen und die Tigersharks nicht ins Spiel kommen zu lassen. Es dauerte nicht lange bis Unterkulm seinen 2. Treffer bejubeln konnte. Die Cannibals erspielten sich auch in der 2. Halbzeit viele gute Chancen. Die besten Chancen, um einen weiteren Treffer zu erzielen, hatten die Wiggertaler in Überzahl. Mindestens 3 Hochkaräter blieben während dieser 2 Minuten ungenutzt. Die letzten 4 Minuten spielte der Gegner mit 4 Feldspielern. Tatsächlich kam Unterkulm noch bis auf einen Treffer heran. Am Ende retteten die Richenthaler ein knappes 5:4 über die Zeit.


Richenthal Cannibals – UHC JW Sursee 86 III 5:8

Auch im 2. Spiel sahen sich die Cannibals nach nur 1 Minute im Hintertreffen. Janosch Müller erzielte nach 3 Minuten aber bereits wieder den Ausgleich. Danach erzielte Sursee gleich 4 Treffer in Folge. Die Richenthaler hatten praktisch keinen Zugang zur Partie und liessen auch zu einfach Gegentreffer zu. Sekunden vor dem Pausenpfiff stocherte André Häberli den Ball zum 2:5 über die Linie.
Die 3 Tore sind aufzuholen, hiess es in der Pause. Doch der Ball lief einfach zu wenig gut in den eigenen Reihen, um gefährliche Möglichkeiten herauszuspielen. Zudem liessen sich die Cannibals zu oft in Zweikämpfe verwickeln und haderten mit manchen Entscheidungen des Schiedsrichters. Erst nach 15 Minuten im 2. Umgang gelang Lukas Wüest der nächste Treffer für sein Team. Gegen Ende der Partie nahm Sursee viel Tempo aus dem Spiel und die Richenthaler mussten offensiver agieren und viel riskieren. Dies ermöglichte dem Gegner jeweils Überzahlsituationen zu schaffen. Auf diese Weise gelang Sursee noch 2 Treffer und ein weiterer in Überzahl. Den Wiggertalern gelangen in dieser Phase noch 2 Treffer. Janosch Müller und Nikolle Milici waren für diese Resultatkosmetik zuständig. Mit dem 5:8 behält Sursee das bessere Ende für sich.

In der sechsten Runde am 14.01.2018 in (Ort noch nicht bekannt) treffen die Richenthal Cannibals auf UHC Scorpions Oftringen II und UHC T.S Unterkulm II

Richenthal Cannibals – UHC T.S Unterkulm II 5:4 (5:1; 0:3) Sporthalle, Waltenschwil. - 10 Zuschauer. Tore: 2. Unterkulm 0:1, 4. Wigger (R. Bucher) 1:1, 9. J. Müller (Bühl) 2:1, 12. Tschopp J. Müller) 3:1, 13. Wüest 4:1, 19. Suppiger (Häberli) 5:1, 24. Unterkulm 5:2, 38. Unterkulm 5:3, 39. Unterkulm 5:4 Strafen: Unterkulm 1mal 2-min, Richenthal keine Richenthal Cannibals: R. Bucher, Buchs, Bühl, Gräub, Häberli, Milici, J. Müller, Suppiger, Talamona, Tschopp, Wigger, Wüest Bemerkungen: Cannibals ohne Broch, M. Bucher, D. Müller

Richenthal Cannibals – UHC JW Sursee 86 III 5:8 (2:5; 3:3) Sporthalle, Waltenschwil. - 15 Zuschauer. Tore: 2. Sursee 0:1, 4. J. Müller (Bühl) 1:1, 9. Sursee 1:2, 10. Sursee 1:3, 13. Sursee 1:4, 19. Sursee 1:5, 20. (19:55) Häberli (Talamona) 2:5, 35. Wüest (R. Bucher) 3:5, 36. (35:12) Sursee 3:6, 36. (35:49) Sursee 3:7, 37. J. Müller (Tschopp) 4:7, 38. Sursee 4:8 (PP), 39. Milici (Wüest) 5:8 Strafen: Sursee keine, Richenthal 3mal 2-min Richenthal Cannibals: R. Bucher, Buchs, Bühl, Gräub, Häberli, Milici, J. Müller, Suppiger, Talamona, Tschopp, Wigger, Wüest Bemerkungen: Cannibals ohne Broch, M. Bucher, D. Müller



 
  Saisonsponsoren:
                        

Teams Saison News Verein Statistiken Projekte Kontakt Verband

 

Startseite